Aktuelles

Sony Music: Alan Walker sahnte wieder ab

In München wurde der norwegische DJ Alan Walker von Sony Music International im Rahmen seines Auftritts beim „Isle Of Summer“ Festival gleich mit drei Auszeichnungen bedacht: für mehr als eine Million verkaufte Tracks seines Nummer-Eins-Hits „Faded“, der Single des Jahres 2016.


Es gab einen Diamant Award, für die beiden Follow-Up-Hits „Alone“ und “Sing Me To Sleep“ jeweils Gold.
„Herzlichen Glückwunsch, Alan Walker, zu dieser beachtlichen Award Auszeichnung in Serie. Über zwei Milliarden Streams und 15 Millionen verkaufte Tracks weltweit zeigen: Alan Walker hat die Musikwelt nachhaltig aufgewirbelt und begeistert die Fans. Und zwar rund um den Globus“, so Philip Ginthör, CEO Sony Music Entertainment GSA.

Und die Hitserie des jungen Norwegers geht unvermittelt weiter: mit „Tired“ klettert derzeit Single Nummer vier in den internationalen Charts nach oben. Der Song entstand in einer Kollaboration mit dem irischen Sänger (und Ed Sheeran-Kumpel) Gavin James.

Unser Foto zeigt v.l.: Rosa Kokocinski (Manager Influencer Marketing & Relations Sony Music), Julian Vicari (Junior Product Manager Sony Music International Division), Stefan Göbel (SVP Sony Music International GSA), Alan Walker, Gilbert Lunde (Management Alan Walker), Luca Weinrauch (Head Of Digital Sony Music International Division) und Katharina Rudolph (Audience Manager Radio Sony Music).


 Kommentare