Aktuelles

Auf der Reeperbahn sorgte der DMV für einen Pflichttermin

Auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg gab es einen Pflichttermin: der gemeinsame Empfang von DMV, GEMA und der Music Publishing Summer School.

Im Rahmen des Reeperbahn Festivals bot das ICE-Team im East Hotel eine Drop-In Session an, in der die Möglichkeit bestand, einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen zu bekommen. ICE - das 2015 gegründete Joint Venture der GEMA, PRS und STIM - hat erst kürzlich die Milliardengrenze bei Ausschüttungen an Rechteinhaber geknackt.
Es gab Demos zu kommenden Technologielösungen, Erfrischungen und die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema ICE zu stellen. Vom ICE Team waren vor Ort: Ulrich Kruspe (Director Projekt Delivery), Philip Quiel (Sr. Product Manager) und Kolja Spohn (Sr. Business Relationship Director).


Foto:Ein Meisel-Trio auf dem DMV-Empfang v.l: Ina Wiens (Meisel Music), Kirsten Meisel (Geschäftsführerin), Jens-Markus Wegener (General Manager) Foto: DMV


 Kommentare