Aktuelles

Fersehtermin-Kalender 2017 bestellen
Fernsehterminkalender 2019 bestellen

Immer mehr Leute kaufen in Deutschland Musik Ein neuer Boom? - Berlin poliert damit das Image

Die Zahl der Musikkonsumentinnen und -konsumenten in Deutschland ist nach Messungen der GfK im Konsumentenpanel in den ersten sechs Monaten um fast 10 Prozent auf über 18 Millionen Menschen gestiegen. In der Fünfjahresperspektive liegt das aktuelle Jahr damit bisher deutlich an der Spitze und sogar 19 Prozent über 2015. Das zeigte Christoph Zeh von der GfK, der vor Mitgliedern des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) in Berlin aktuelle Marktentwicklungen analysierte. Die BVMI-Mitglieder trafen sich in Berlin am Vortag der Branchenkonferenz „Most Wanted:Music“, welche am 6. und 7.November stattfand.
     mehr


 Kommentare



GVL seit 60 Jahren im Dienst der Kreativen Eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art

„In der Zeit der Gründung 1959 ist das Joint Venture GVL eine weitsichtige Pioniertat. Denn erst 1965 werden die sogenannten verwandten Schutzrechte endlich gesetzlich verankert werden“, berichtet Guido Evers, Geschäftsführer der GVL, von den Gründungsjahren. In den vergangenen 60 Jahren habe sich die Welt gewaltig verändert: „Politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich – nicht zuletzt auch technologisch. Statt Schallplatte, Tonband und Kassettenrecorder dominieren heute Smartphone und Streaming die Musiknutzung.      mehr


 Kommentare



Deutsche Musikverlage kamen mit großem Optimismus zurück aus Shangai: Chinesen konnten von den deutschen Noten-Ausgaben nicht genug bekommen - Interview mit AMA-Chef Kessler

„Es war ein voller Erfolg. Ich war besonders beeindruckt von der Professionalität unser chinesischen Besucherinnen und Besucher auf dem Stand
der Musikmesse in Shanghai.“
Mit diesen Worten zog AMA-Geschäftsführer Detlef Kessler ein Fazit der Messe, die seit einigen Jahren den Westen das Staunen lehrt. Der musikpressedienst sprach mit AMA-Chef Detlef Kessler, der auch die ganze Breite des UBM-Repertoires den Chinesen vorstellte.      mehr


 Kommentare